Keine Erkältung!

Keine Erkältung!

Wie komme ich am besten durch die kalte Jahreszeit?

Tipps gegen Erkältung: So kommen Sie fit durch die kalte Jahreszeit

Wenn der Hals zu kratzen anfängt, ist es meistens schon zu spät. Eine Erkältung oder ein grippaler Infekt ist im Anmarsch. Mit diesen Tipps können Sie einer Erkältung vorbeugen und sich schützen.

Bewegung und Schlaf

Viren sind die Ursache für Erkältungssymptome wie Husten und Heiserkeit. Ein starkes Immunsystem ist der beste Schutz dagegen. Ausreichend Schlaf, viel Bewegung in der frischen Luft, regelmäßige Sauna-Besuche sowie heiße Fußbäder und Warm-Kalt-Duschen stärken das Immunsystem. Damit können Sie einer Erkältung vorbeugen.

Tee und Vitamine

Eine ausgewogene Ernährung schützt nicht nur im Winter vor Erkältungen. Vitamin C und Zink sind für eine optimale Funktion des Immunsystems unerlässlich. Zink beispielsweise schützt die Schleimhäute und kann das Eindringen von Viren erschweren. Viel Trinken hilft ebenso die Schleimhäute feucht zu halten. Trinken Sie daher auch im Winter viel, insbesondere Kräuter- und Ingwertees.

Weitere Erkältungstipps:

  • Halten Sie in der Öffentlichkeit Abstand und meiden Sie große Menschenansammlungen.
  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände.
  • Tragen Sie je nach Temperatur wärmende, aber atmungsaktive Kleidung.
  • Husten bzw. Niesen Sie in die Achseln bzw. in den Ellbogen.
  • Vermeiden Sie trockene Heizungsluft und lüften Sie auch im Winter mehrmals am Tag ausgiebig.

 

facebookarrow downsearch